KTI heisst jetzt INNOSUISSE

KTI heisst jetzt INNOSUISSE

Die Kommission für Technologie und Innovation, KTI, gibt es nicht mehr. Zum ersten Januar 2018 wurde sie durch eine neue Agentur namens „Innosuisse“ ersetzt. Wie die KTI fördert Innosuisse wissenschaftsbasierte Innovation in Unternehmen, indem sie die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Wirtschaft unterstützt. Für die Umsetzung ihrer Ziele stehen ihr verschiedene Instrumente zur Verfügung, von denen die KMU profitieren können. Ein Interview mit Direktorin Annalise Eggimann.

Startups und KMU auf Kapitalsuche gesucht

Startups und KMU auf Kapitalsuche aufgepasst! Im Herbst 2018 findet der Investor Summit Liechtenstein (FL) statt. Der Summit vernetzt Start-ups und KMU auf Kapitalsuche mit Investoren und Entscheidungsträgern. Im Zentrum stehen die Pitches ausgewählter Startups und KMU mit innovativen Geschäftsideen. Die Unternehmen erhalten dadurch die Möglichkeit, sich vor hochkarätigem Publikum vorzustellen und interessante Kontakte zu knüpfen. In den vergangenen Jahren haben unter anderem Startups wie Advertima, Book a tiger, Nomoko, Senozon oder Adaptricity gepitcht. Interessierte Startups und KMU auf Kapitalsuche können ab sofort ihre Bewerbungen hier einreichen. Provisorischer Anmeldeschluss ist Ende April 2018.