topKMU-Zmorga: Gesundheitsmanagement

01 Jul 2021
07:30 AM - 09:15 AM
This event is passed

topKMU-Zmorga

Motivierte und gesunde Mitarbeitende sind ein Geschenk für jedes Unternehmen

Gute Mitarbeitende sind das grösste Asset, das ein Unternehmen haben kann. Sie sind engagiert, motiviert, loyal…und gesund!

Wie kann man gute Mitarbeitende gewinnen und behalten? Was tut hierbei das Gesundheitsmanagement für einen Dienst?

Die Herausforderungen aus dem Umfeld:

  • Den Wettbewerb um gute Arbeitskräfte kann man gewinnen. Die Wettbewerbsfähigkeit kann man erhalten und ausbauen. Der Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft ist gross und geht rasch vor sich.
  • Das Kurzfristige ist zum neuen Normalzustand geworden. Die Vernetzung führte zunehmend zu ‘always-on’ und ’always-connected’ und damit zu kürzeren Planungs- und Reaktionszeiten.

Unerwartete Ausfälle von Mitarbeitenden oder gar Burnout ist zunehmend das Ergebnis.

Unternehmen und Mitarbeitende sind gefordert, in einem sich immer schneller drehenden Karussell aus Veränderungen zu bestehen, flexibler zu werden, kurzfristig richtig zu reagieren.

Diese Entwicklung ist keine vorübergehende Phase. Es wird sich künftig vermutlich wohl sogar noch verstärken. Aussitzen ist also keine Option. Ausfälle von Mitarbeitenden gehören mit zu den schlimmsten Ereignissen in einem operativ zwingenden Umfeld.

Führen in diesem Umfeld ist eine besondere Herausforderung. Die Kunden spüren es auch, wenn es in einem Betrieb nicht rund läuft. Die Wettbewerbsfähigkeit sinkt. Das Image als Arbeitgeber leidet, die Rekrutierung harzt (noch mehr).

Es gibt nur eine Lösung. Man muss besser damit umgehen lernen. Die Situation besser beherrschen und proaktiv lenken.

Doch das Thema ‘Gesundheit der Mitarbeitenden’ droht oftmals unterzugehen. Für UnternehmerInnen und Unternehmen bietet sich deshalb eine grosse Chance. Bereits das Signal, Gesundheit, Perspektive und Motivation zu adressieren, macht einen Unterschied zum Gros der gesamten Konkurrenz.

Wir zeigen an diesem topKMU-Zmorga, wie man das Thema ‘Mitarbeiter-Gesundheit’ anpacken kann und tagtäglich Gewinn daraus generiert und wie man unerwartete Kosten vermeidet.

Nutzenpotentiale sind:

  • Kosten der Ausfälle vermeiden
  • Rekrutierung verbessern
  • Arbeitgeberattraktivität erhöhen
  • Mitarbeiterzufriedenheit -> Kundenzufriedenheit
  • Führbarkeit / alle am gleichen Strick ziehen

Besuchen Sie dieses spannende topKMU-Zmorga, packen sie die Gesundheit beim Schopf und nutzen Sie die gewonnene Zeit, das eingesparte Geld und die gesteigerte Motivation Ihrer Mitarbeitenden für Ihren unternehmerischen Erfolg!
In einem kurzen Blitzworkshop erarbeiten Sie – wie immer am KMU-Zmorga – gemeinsam eine kleine Landkarte der Prioritäten der KMU im Gesundheitsmanagement.

 

Programm:

  • bis 07:30 Uhr – Eintreffen der Teilnehmer und Gäste bei Kaffee & Gipfeli
  • 07:45 Uhr – Begrüssung und Ablauf, Nico Tschanz, Leiter KMU-Zentrum
  • 07:50 Uhr – Erfahrungsbericht Helsana, Petra Keel, Gesundheitsmanagerin
  • 08:10 Uhr – Sicht Behandelnder an den PDGR, PD Dr. med. A. Schneeberger, Aertzlicher Direktor und Ursina Nistico, Bereichsleiterin HR Entwicklung
  • 08:50 Uhr – Erkenntnisse, Fragen und Inputs, Petra Keel, Andres Schneeberger und Ursina Nistico, moderiert durch Nico Tschanz
  • ca. 09:15 Uhr Ende offizieller Teil, individuelle Fragen und Gespräche

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Diese ist kostenlos, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich (Unten finden Sie das Anmeldeformular).

 

Die Referenten:


Petra Keel
Gesundheitsmanagerin, Helsana Versicherungen AG

  • Expertin im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Entwicklung von Strategien und Konzepten im Bereich Arbeit und Gesundheit bei Unternehmen und öffentlichen Institutionen
  • Planung und Moderation von Führungsschulungen und Workshops bei Unternehmen und öffentlichen Institutionen
  • Master of Science in Bewegungswissenschaften, ETH Zürich
  • Studienabschluss Geschichte, Universität Bern
  • CAS General Management, HSG St.Gallen
  • Yoga- und Mindfulness-Teacher

 

 


Andres R. Schneeberger
PD Dr. med, Ärztlicher Direktor Psychiatrische Dienste Graubünden

Andres Ricardo Schneeberger ist in Aesch (BL) aufgewachsen und wohnt in Chur. Er erlangte nach seiner Facharztausbildung sowohl den schweizerischen Facharzttitel Psychiatrie und Psychotherapie FMH sowie den US-amerikanischen Facharzttitel Psychiatry ABPN. Andres R. Schneeberger war von 2006 bis 2011 in New York, USA am Bronx Psychiatric Center und am Montefiore Medical Center tätig, zuletzt als Senior Chief Resident und Attending Psychiatrist.
2011 trat Andres R. Schneeberger als Leitender Arzt in die Psychiatrischen Dienste Graubünden ein, wurde 2017 zum Chefarzt und Mitglied der Geschäftsleitung gewählt und ist seit 2018 Ärztlicher Direktor. 2019 verlieh ihm die Medizinische Fakultät der Universität Zürich die Habilitation und Venia Legendi.
Andres R. Schneeberger setzt sich für die gesamtheitliche Behandlung von Patientinnen und Patienten ein. Seine Schwerpunkte liegen in der Sozialpsychiatrie, Entstigmatisierung, Öffnung der Psychiatrie und Behandlung von Minderheitspopulationen.

 

Ursina Nistico

Bereichsleiterin HR Entwicklung bei den Psychiatrischen Diensten Graubünden

Seit 01.09.2020 – Bereichsleiterin HR Entwicklung bei den Psychiatrischen Diensten Graubünden
01.2013 – 31.08.2020 – Sachbearbeiterin Personalmanagement bei den Psychiatrischen Diensten Graubünden (Personalentwicklung- und Beratung)
04.2002 – 12.2012 – Sachbearbeiterin Personalmanagement bei den Psychiatrischen Diensten Graubünden (Personaladministration)
08.2001 – 03.2002 – Leiterin Administration bei ENCO Engineering Chur
11.2000 – 01.2001 – Temporäre Sachbearbeiterin bei der GKB in Chur
08.2000 – 10.2000 – Temporäre Sachbearbeiterin bei Fleischhandel Crüzer in Landquart
08.1997 – 07.2000 – Kaufm. Lehrtochter bei der Sozialversicherungsanstalt des Kantons Graubünden

 


Giulio Cancedda
Generalagent, Helsana Versicherungen AG

Steht am topKMU-Zmorga für individuelle Fragen zur Verfügung

  • Gesamtverantwortlicher der Kantone Graubünden, Glarus sowie Sarganserland
  • Experte Individual- und Unternehmenskunden
  • VBV und Cicero zertifiziert
  • Dipl. Mentaltrainer, dipl. Mentalcoach, zertifizierter EFT und NLP Coach
  • Marketingplaner

 


Nico Tschanz

Nico Tschanz Leiter des KMU-Zentrums und er ist Dozent für Digital Business. Sein Hauptinteresse an wirtschaftlichen Fragen sind Geschäftsmodelle, Wettbewerb und digitale Strategien. Seine fachlichen Schwerpunkte sind Innovation und Digitalisierung.
Er hat über 20 Jahre Erfahrung in der Digitalisierungsberatung und mit innovativen Software-Entwicklungsprojekten. Er war Business Unit Leiter, Geschäftsleitungsmitglied, CEO und Partner von führenden Schweizer IT-Unternehmen und Selbständiger als Coach von Schweizer Startups sowie VR von hochspezialisierten IT-Unternehmen. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium an der Universität St.Gallen HSG mit Vertiefungsrichtung Informatik – damals: Informationsmanagement – promovierte er am Institut für Wirtschaftsinformatik HSG zum Dr. oec.

 

 

Wichtige Information: Bei diesem Event ist die Teilnehmerzahl limitiert – first come, first served. Ergänzend zur physischen Austragung wird das top-KMU-Zmorga auch als Videostream live angeboten. Für die Teilnahme per Video registrieren Sie sich bitte einfach mit der Bemerkung ‘Videostream’ im Textfeld des Anmeldeformulars. Sie erhalten dann am Tag zuvor den Link für die virtuelle Teilnahme.

Eventinfos

Datum: Donnerstag, 1. Juli 2021

Zeit: 07:30 Uhr - 09:15 Uhr

Ort: Service Innovation Lab, Fachhochschule Graubünden, Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur & Online


    Ihre Nachricht