Graubünden mischt die Startup-Szene der Schweiz auf

Am 04. September fand der jährliche Top 100 Swiss Startup Award in Zürich statt. Es ist eines der grossen Szenetreffen der Schweiz. Die vielversprechendsten Schweizer Startups, Investoren und Führungskräfte treffen sich, um die Besten zu küren, sich zu vernetzen und neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen. Seit 2011 werden auf dieser Veranstaltung jedes Jahr die 100 innovativsten und viel versprechendsten Schweizer Startups von einer Jury aus 100 führenden Investoren und Startup-Experten ausgewählt.

Auch Nico Tschanz, Leiter unseres KMU-Zentrums nahm an dem Award teil. Vor Ort frischte er bestehende Kontakte auf und machte neue Kontakt mit gestandenen Unternehmern, mit Investoren, Inkubatoren und Startups. Ein sehr wertvoller Anlass, gerade auch für die Verbindung unseres Bündner KMU-, Jungunternehmer- und Startup-Netzwerks mit dieser wichtigen Plattform.

Top 100 Swiss Startup Award 2019 in Zürich

Besonders erfreuliches aus Bündner Sicht:

  • „Valser“ wurde als Highlight für ihr neues Produkt geehrt. Das Unternehmen setzt eine neue Technologie von Climeworks ein mit der CO2 aus der Luft aufgefangen und für die Verwendung in Getränken gereinigt wird.
  • Mit „Locatee“ aus Trimmis hat es auch ein Startup aus Graubünden in die Top 100 geschafft. Die Art wie wir Arbeiten verändert sich rasant. Locatee ist eine intelligente Plattform für die Optimierung von modernen Arbeitsumgebungen.
  • Andy Flury aus Graubünden präsentierte ausserdem als einer der Top 100 Startups. Sein Startup „Algotrader“ ist auf Rang 39 prominent positioniert.

Wir wünschen allen eine erfolgsversprechende weitere Entwicklung!

⁉️ Wurde auch Ihr Unternehmergeist geweckt? Haben Sie schon oder möchten Sie Neues anpacken? Sie unternehmen – wir vom KMU Zentrum Graubünden unterstützen Sie gern! Wir sind da für Jungunternehmen, Startups und KMU.😀

Weiterführende Links:

Top 100 Startup Award

Download des Top 100 Magazins

Artikel zum Valser Projekt

Über Algotrader

Über Locatee