topKMU-Zmorga: Cyber Security

18 Mar 2020
07:45 Uhr - 09:15 Uhr
This event is passed

topKMU-Zmorga

Cyber Security Made in Graubünden

UPDATE: Wir haben einen Ersatztermin gefunden! Dieser Event findet neu am 2. September 2020 statt.

 

Gemeinsam mit der First Security Technology AG und der esolva AG laden wir Sie herzlich zum topKMU-Zmorga ein. An diesem Anlass dreht sich alles rund um das Thema Cyber Security.

Die Herausforderungen in der Cyber Security nehmen zu. Grossunternehmungen besitzen die Technologie und Ressourcen um ihre Widerstandsfähigkeit zu verbessern und dadurch besser vor Cyber Angriffen geschützt zu sein. KMUs sind ins Visier der Cyber Kriminellen geraten, da diese einfacher anzugreifen und in der Masse lukrativer sind. Wie können sich nun KMUs mit nur sehr wenig zur Verfügung stehenden Mitteln und Fachkräften gegen aktuelle Bedrohungen heute und in Zukunft schützen? Pascal Mittner zeigt in einem ersten Teil auf, wie teure Enterprise Technologie KMU tauglich wird und verrät, auf was es bei KMUs wirklich ankommt.

Der vermehrte Ersatz von herkömmlichen Stromzählern durch intelligente Messgeräte (Smart Meter) bietet nebst vielen Vorteilen auch Risiken. Die flächendeckende Vernetzung der Zähler steigert die Verwundbarkeit der kritischen Infrastruktur vor Cyber Angriffen. Die esolva ag als Betreiberin von Smart Metering Systemen steht in der Pflicht, die Systeme sicher zu betreiben. In einem zweiten Teil zeigt Gian Collenberg auf wie ein KMU in Landquart Smart Metering sicher macht. Anforderungen an die Cyber Security werden erläutert, sowie technische und organisatorische Massnahmen aufgezeigt, welche das Sicherheitsniveau erhöhen.

 

Programm:

  • ab 07:45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Gäste bei Kaffee & Gipfeli
  • 08:00 Uhr Begrüssung durch Nico Tschanz, Leiter KMU-Zentrum
    • Cyber Security für KMUs – wie man die Komplexität entschärft. Pascal Mittner, CEO, First Security Technology AG
    • Wie ein KMU in Landquart Smart Metering sicher macht. Gian Collenberg, Projektleiter ICT und IT-Sicherheitsverantwortlicher, esolva AG
  • 08:45 Uhr Blitz-Workshop mit allen Teilnehmern und Referenten
  • 09:15 Uhr Ende offizieller Teil, individuelle Fragen und Gespräche

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Diese ist kostenlos, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich (Unten finden Sie das Anmeldeformular).

 

Die Referenten:


Pascal Mittner, Dipl. Ing.

CEO, First Security Technology AG

Pascal Mittner gründete 2001 direkt aus dem Ingenieur-Studium heraus seine erste Unternehmung. Am Anfang befasste er sich mit Informationsaufbereitung im IT Sicherheitsbereich, danach mit der Integration von zentralen Security-Komponenten bis zu Managed Security Services. Daraus entstanden seine heutigen Fachgebiete IT-Schwachstellen-Management und Secure-Operation-Center (SOC) auf welche er sich seit 2011 fokussiert.

 


Gian Collenberg

Projektleiter ICT und IT-Sicherheitsverantwortlicher, esolva AG

  • seit 2012 bei der esolva ag (vormals SWiBi AG) in der Informatik
  • seit zwei Jahren IT-Sicherheitsverantwortlicher
  • Bachelor of Science FHO in Telekommunikation/Elektrotechnik an der HTW Chur
  • aktuell in der Weiterbildung an der Hochschule Luzern (MAS Information & Cyber Security)

 


Nico Tschanz

Nico Tschanz Leiter des KMU-Zentrums und er ist Dozent für Digital Business. Sein Hauptinteresse an wirtschaftlichen Fragen sind Geschäftsmodelle, Wettbewerb und digitale Strategien. Seine fachlichen Schwerpunkte sind Innovation und Digitalisierung.
Er hat über 20 Jahre Erfahrung in der Digitalisierungsberatung und mit innovativen Software-Entwicklungsprojekten. Er war Business Unit Leiter, Geschäftsleitungsmitglied, CEO und Partner von führenden Schweizer IT-Unternehmen und Selbständiger als Coach von Schweizer Startups sowie VR von hochspezialisierten IT-Unternehmen. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium an der Universität St.Gallen HSG mit Vertiefungsrichtung Informatik – damals: Informationsmanagement – promovierte er am Institut für Wirtschaftsinformatik HSG zum Dr. oec.

 

Wichtige Information:

Bei diesem Event ist die Teilnehmerzahl limitiert – first come, first served. Ergänzend zur physischen Austragung wird das top-KMU-Zmorga auch als Videostream live angeboten. Für die Teilnahme per Video registrieren Sie sich bitte einfach mit der Bemerkung ‘Videostream’ im Textfeld des Anmeldeformulars. Sie erhalten dann am Tag zuvor den Link für die virtuelle Teilnahme.

 

ANMELDEFORMULAR:

[recaptcha]

Ihre Nachricht


Eventinfos

Datum: Mittwoch, 2. September 2020

Zeit: 7:45 - 9:30 Uhr

Ort: Raum A1.02, Fachhochschule Graubünden, Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur & Online